Das ist der Gedanke hinter myrebooks

Alle reden von zu vielen Pappbechern und Verpackungswahn. Doch warum nicht nachhaltig mit den Dingen umgehen, die nun mal schon da sind: Mit Büchern zum Beispiel.

Wir alle gehören zusammen und das Lesen ist schön.

Unter diesem Motto begann eine Idee zu reifen, die wir heute „myrebooks“ nennen. Menschen mit Behinderungen haben es oft schwer sich auf dem wettbewerbsorientierten Arbeitsmarkt zu integrieren. Das Modell der beruflichen Rehabilitation in unserem Laden soll ihnen dabei helfen jene Fähigkeiten und Fertigkeiten aufzubauen und zu entwickeln, die für eine erfolgreiche Integration in den wettbewerbsorientierten Arbeitsmarkt notwendig sind. Darüber hinaus unterstützen wir mit diesem Projekt den Grundgedanken des Umweltschutzes und des Recyclings.

Mach Dir am besten ein eigenes Bild davon. In unserem gemütlichen Cafè findest du neben den Büchern auch nachhaltige Geschenkideen und ziemlich abgefahrene Getränke.